Präsenzunterricht 11.05. - 29.05.2020

Unter folgendem Link (Vertretungsplan) finden Sie den Plan für den Präsenzunterricht für den Zeitraum vom 11.05. - 29.05.2020. Alle Klassen werden in Lerngruppen eingeteilt. Es erfolgt eine rechtzeitige Bekanntgabe über die Zusammensetzung der Lerngruppen und des Stundenplans.

Bitte "Grundlegende Hinweise zur Wiedereröffnung und Teilnahme am Präsenzunterricht" und "ab 11. Mai 2020 - Wiederbeginn des Schulbetriebs" (siehe unten) beachten !!!

!!! Ab 13.05.20 kann ein Bußgeld von 50,00€ erhoben werden, wenn die Maske im Schulbus nicht getragen wird !!!

Bitte hier klicken: -> 

Grundlegende Hinweise zur Wiedereröffnung und Teilnahme am Präsenzunterricht

Liebe Eltern,

Sie werden vom Klassenlehrer/-in über die Zugehörigkeit Ihrer Kinder zur Risikogruppe befragt. Sollte Ihr Kind zur Riskogruppe gehören, können Sie entscheiden, ob Ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt. Bitte senden Sie unbdingt vor dem Tag des ersten Präsenzunterrichts eine Mail an den Klassenlehrer/-in mit Ihrer Entscheidung zur Teilnahme. Zusätzlich drucken Sie bitte das Dokument "Elternbrief" (beide Seiten) aus und geben es Ihrem Kind zum ersten Präsenzunterricht ausgefüllt und unterschrieben mit.

Dokument: Bitte hier klicken -> Elternbrief "Belehrungen der Schüler und Kenntnis der Eltern.pdf"

Wichtig!!!

Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben!

Bitte auch bei anderen Krankheiten im Sinne der Ansteckungsgefahr Ihr Kind nicht zur Schule schicken und im Sekretariat abmelden.

Notbetreuung der Kinder der Klassen 5 und 6 in aktueller Fassung und Anträge  Bitte hier klicken ->

 

Wichtiger Hinweis zur Bearbeitung der Aufgaben im "Häuslichen Lernen"

Die von den Lehrern online gestellten oder im Präsenzunterricht aufgegebenen Aufgaben sind verpflichtend von allen Schülern zu bearbeiten. Die Abgabe erfolgt je nach Anweisung des Fachlehrers entweder im Präsenzunterricht oder per digitaler Übermittlung. Sollte eine digitale Abgabe nicht möglich sein, muss die Aufgabe in den Briefkasten der Schule eingeworfen werden. In diesem Fall bitte den Namen des Lehrers und des abgebenden Schülers auf den Materialien vermerken. Abgabetermine sind unbedingt enzuhalten.

 

DIE FEHLENDE TECHNISCHE VORAUS- SETZUNG WIRD NICHT ALS HINDERUNGSGRUND AKZEPTIERT!!!

                                                                                                                          Die Schulleitung

ab 11. Mai 2020 - Wiederbeginn des Schulbetriebs

  • Die Klassenstufen 5 bis 8 werden an einem Tag pro Woche unterrichtet.
  • Stundenplan mit Räumen und eine Einteilung der Lerngruppen wird in Kürze über den Vertretungsplan abrufbar sein !!!. 
  • Maskenpflicht besteht schon im Schulbus !!!
  • Auf 1,5m Abstand auch an der Bushaltestelle achten !!!
  • Betreten des Schulhauses nur mit Maske bis zum Klassenraum !!!
  • Markierungen auf dem Fussboden für den Weg zum Klassenraum beachten !!!
  • Im Klassenraum nur an die markierten Plätze setzen !!!
  • Es findet vorerst KEINE Essenversorgung in der Schule statt !!!

Aktualisierte Hinweise zu den Schulöffnungen

Ab dem 4. Mai 2020 unterrichten wir die Abschlussklassen (HS + RS) und versetzungsgefährdete Schüler der Klassenstufe 9.  Ab dem 11. Mai werden Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf für einen Tag in der Woche (Auswahl erfolgt durch die Schule) betreut. Ebenfalls ab dem 11. Mai werden alle Schüler der 9. Klasse Präsensunterricht erhalten und die Klassenstufen 5 bis 8 je einen Tag pro Woche.

Hinweis: In den Klassenstufen 5 bis 8 erfolgt KEINE Entscheidung über die Versetzung. Die Schüler dieser Klassenstufen rücken in die nächsthöhere Klasse auf. Eltern können mit schriftlichem Antrag die Wiederholung jeder dieser Klassenstufen beantragen. Dies wird nicht auf die maximale Wiederholungsmöglichkeit von Klassen angerechnet.

Stufenplan TMBJS: Bitte hier klicken ->