Kategorien
Aktuelles

Unterricht ab 17. Januar 2022 im Klassenverband

Nach Lageeinschätzung der Schulleitung bezüglich der Infektionssituation an der Regelschule Roßleben findet ab Montag, dem 17.01.2022, der Unterricht wieder in den regulären Klassenverbänden statt. Der Stundeplan wird in dieser Woche den Kindern in der Schule mitgeteilt.

M.Bauschke (Schulleiter)

Weiterhin gelten die SCHUTZMAßNAHMEN:

UNBEDINGT SOFORT INFEKTIONEN ZU HAUSE DER SCHULE MELDEN UND DAS KIND ZU HAUSE LASSEN!

Es gilt im gesamten Schulgebäude, Schulgelände sowie im Unterricht die Maskenpflicht.

Auf dem Schulhof muss beim Einhalten des Mindestabstandes keine Maske getragen werden. Sollte sich nicht an die Abstandsregel gehalten werden, dann muss auf dem Schulhof die Maske getragen werden. Den Klassenstufen werden wieder feste Bereiche auf den Schulhöfen zugewiesen.

Das Einbahnstraßensystem im Schulhaus gewährleistet einen geregelten Raumwechsel.

Die Schnelltestungen mit den bekannten Lollitests finden weiterhin 2x pro Woche statt.

Die Schulleitung führt eine wöchentliche Analyse zur Infektionslage an der Schule durch und reagiert entsprechend zeitnah.

Es ist daher zwingend notwendig, der Schule sofort alle Infektionen im häuslichen Bereich zu melden und nach Rücksprache mit der Schule und ggf. dem Gesundheitsamt, Ihr Kind zu Hause zu lassen!

Telefon: 034672-60354 

Mail: regelschule-g.h.rossleben@t-online.de

Kategorien
Aktuelles

3G im öffentlichen Personen-Nahverkehr

Sehr geehrte Eltern, Personensorgeberechtigte und Schüler,

in den Ferien findet die regelmäßige Schnelltestung in der Schule nicht statt.

Aus diesem Grund wird ein tagesaktueller negativer Testnachweis, der nicht in der Schule ausgestellt wurde, oder ein Impfnachweis oder ein Genesenennachweis benötigt, wenn mit dem Bus oder der Bahn mitgefahren werden soll.  Der Schülerausweis bzw. die  Schulbescheinigung gilt in den Ferien nicht als Nachweis für regelmäßig durchgeführte Schnelltests.

Bitte um Beachtung!

M. Bauschke

Kategorien
Aktuelles

Verhalten bei Krankheitssymptomen

Sehr geehrte Eltern und Personensorgeberechtigte,

in den letzten Tagen und Wochen erfuhren wir in der Schule immer wieder von möglichen Corona-Erkrankungen einzelner Schüler.

Meist wurden uns diese Erkrankungen aus dem häuslichen Umfeld der Kinder gemeldet. Vereinzelt gab es auch Verdachtsfälle beim Schnelltest in der Schule.

Auf jeden positiven Schnelltest folgt ein PCR-Test im Testzentrum.

Die Kontaktnachverfolgung und evtl. Quarantänemaßnahmen werden hierbei vom Gesundheitsamt übernommen und angeordnet.

Wir möchten, dass der Unterricht an der Regelschule Roßleben so sicher wie möglich ist. Aus diesem Grund appellieren wir an Sie:

Achten Sie zu Hause genau auf mögliche Erkrankungssymptome Ihres Kindes.

Lassen Sie Ihr Kind bei Erkältungssymptomen, Fieber, Husten und bei Symptomen anderer Infektionskrankheiten (z. B. Magen-Darm-Infekten) zu Hause.

Informieren Sie die Schule! 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Die Schulleitung

Kategorien
Aktuelles

Schnelltestzentrum Roßleben-Wiehe im Stadtpark Wiehe

Schnelltestzentrum Roßleben-Wiehe im Stadtpark Wiehe

Montag bis Freitag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Anmeldung unter: corona-kyf.de

Hinweis: Zu jedem Test muss ein gültiges Ausweisdokument,
die Chipkarte der Krankenkasse und ein Kugelschreiber mitgebracht werden!

Bitte erscheinen Sie maximal zwei bis drei Minuten vor Ihrem Termin am Eingang des Testzentrums.

Sollten Sie sehr viel früher beim Testzentrum sein, warten Sie bitte in Ihrem Auto auf dem Parkplatz und kommen dann pünktlich zur gebuchten Uhrzeit zum Eingang des Testzentrums.

 

Kategorien
Aktuelles

Was passiert bei Quarantänebescheiden oder positivem Testergebnis?

Sehr geehrte Eltern und Personensorgeberechtigte,

falls Ihr Kind als Kontaktperson oder wegen eines positiven Testergebnisses in Quarantäne sein muss, bitten wir um sofortige Mitteilung an die Schule.

Die Wiederaufnahme des Schulbesuchs ist nur mit einem Nachweis möglich!

Nachweise sind z.B. der Quarantänebescheid, aus dem das Ende der Quarantäne hervorgeht oder eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis beim „Freitesten“ aus der Quarantäne (möglich für negative Kontaktpersonen).

~ Schulleitung ~

Kategorien
Aktuelles

Warnstufe 3 im Kyffhäuserkreis

Aktuell haben wir im Kyffhäuserkreis die Warnstufe 3.

Es gilt Maskenpflicht im gesamten Gebäude und auch während des Unterrichts. Als Maskenpausen dienen die großen Pausen. Maskenpausen können nach Absprache mit den Lehrern auch indeviduell während des Unterrichts erfolgen.

Es gilt im Schulhaus bei Warnstufe 3 wieder Einbahnstraßensystem! (ACHTUNG BEI VERWENDUNG DER FEUERTREPPE !!!)

Ab sofort sind zweimal in der Woche verplichtend Corona-Schnelltest für Schüler/Lehrer nötig – montags und donnerstags immer zur ersten Unterrichtstunde im Klassenraum (Ausnahme genesene und geimpfte Schüler mit Nachweisvorlage!) –

Wir verwenden die bekannten Lollitests, welcher auch als Spucktest bei Bedarf verwendet werden können.

OHNE Testung ist keine Teilnahme am Unterricht möglich

Einrichtungsfremde Personen müssen bei einem Aufenthalt von länger als 10 Minuten in der Schule die 3G-Regel erfüllen und eine Kontaktnachverfolgung muss gesichert sein. Immer 1,5m-Abstand halten und nach Möglichkeit den Raum gut durchlüften!

Eine Anmeldung im Sekretariat ist zwingend erforderlich! Maskenpflicht und Abstandregel!

Kategorien
Aktuelles

Praktika & Berufe

* Informationen zu Praktika (auch in Schulferien mit Hinweisen für die Betriebe) sind in folgendem Dokument zu finden.

Download: Praktika (Informationen für Schüler, Eltern und Betriebe)

Zu folgenden Terminen finden Berufsberatungen in der Schule statt. Ausfall der Berufsberatung am 10.12.2021 !!!

Jeweils vor dem Termin wird eine Anmeldeliste in der Schule ausgehangen Nach Absprache können die Eltern am Termin teilnehmen.

hier: Download der Termine Berufsberatung im Schuljahr 2021-2022

Weitere Info unter:

www.planet-beruf.de

www.arbeitsagentur.de